Bahnhofstraße 14, 35781 Weilburg
info@ambahnhof.com | +49 6471 629 440
ÜBER WEILBURG
Home

Über Weilburg

Freizeitgestaltung in der ehemaligen Residenzstadt Weilburg - Die drittgrößte Stadt im mittelhessischen Landkreis Limburg-Weilburg hat einiges zu bieten.

Im westlichen Teil von Hessen befindet sich der Luftkuhrort Weilburg an der Lahn. Weilburg liegt im Landkreis Limburg-Weilburg zwischen dem Westewarld und dem Taunus im schönen Lahntal. Die ehemalig jahrhundertelange Residenzstadt bietet mit ihrem Schloss und der Lahn ein atmosphärisches Stadtbild.

Mit ca. 13.000 Einwohnern und 57,5 km² Fläche ist Weilburg die drittgrößte Stadt im Landkreis. 

Zu der Kernstadt Weilburg gehören die Stadtteile Ahausen, Bermbach, Drommershausen, Gaudernbach, Hasselbach, Hirschausen, Kirschhofen, Kubach, Odersbach und Waldhausen.

Ebenfalls sehenswerte Städte in der Umgebung sind Braunfels (10 km), Runkel (12 km), Limburg (19 km), Wetzlar (20 km), Gießen (30 km), Bad Homburg (40 km), Wiesbaden (45 km), Siegen (45 km), Frankfurt (50 km) und Koblenz (50 km). 

 

Das Städtchen Weilburg an der Lahn bietet vielerlei Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für jedermann.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Bergbau- und Stadtmuseum

Bergbau- und Stadtmuseum

Gleich zwei Museen unter einem Dach erwarten den Besucher im Bergbau- und Stadtmuseum Weilburg. Was man dem über 300 Jahre alten Barockgebäude nicht ansieht ist das Schaubergwerk darunter. Auf einer Länge von 200 Metern sieht man Abbau, Fördereinrichtungen, Schacht- und Streckenausbau mit betriebsbereiten Originalmaschinen.
Ebenfalls interessant: Ein Einblick in die Stadtgeschichte oder das „kleine Kabinett“ – als Raum für Sonderausstellungen.

 

Bildquelle: Bergbau- und Stadtmuseum Stadt Weilburg 

Mehr Informationen 

Rosenhang Museum

Rosenhang Museum

Mit dem Umbau der ehemaligen Brauerei August Helbig entstand ein außergewöhnliches Ambiente für ein Museum und Kulturzentrum. Das Rosenhang Museum bietet morbiden Charme, gepaart mit modernen Elementen. Auf 2.000 Quadratmetern gibt es Werke namhafter deutsche und internationaler Künstler zu bestaunen.

 

Die bunten Räume, aber auch der Saal im obersten Stockwerk des Gebäudes, bieten ein künstlerisches Ambiente für Vorträge und Aufritte.

 

Bildquelle: Rosenhang Museum – Brauerei Aug. Helbig KG

 

Mehr Informationen 

Schloss und Schlossgarten Weilburg

Schloss und Schlossgarten Weilburg

Direkt über der Lahn befindet sich das Schloss Weilburg. Seit dem 10. Jahrhundert machte die ehemalige mittelalterliche Burg eine große Entwicklung durch und verwandelte sich zu einer barocken Residenz. Zum Schloss gehören die Kirche und eine gepflegte Gartenanlage mit Blick über Weilburg. Schloss und Schlossgarten sind ganzjährig zu besichtigen. Die einzigartigen Schlosskonzerte finden jährlich in der Sommersaison statt.

 

Bildquelle: Rosenhang Museum – Brauerei Aug. Helbig KG

 

Mehr Informationen 

Tiergarten

Tiergarten

Zwischen Grünfläche und Wald auf Entdeckungsreise gehen oder auch harmonische Stunden in einer ruhigen landwirtschaftlichen Atmosphäre verbringen. Vom Steinbock bis zum Bären – Vom Elch bis zum Wolf. Mit 20 unterschiedlichen Tierarten gibt es für Jung und Alt ein vielfältiges Angebot im Weilburger Tiergarten zu erkunden. Zwischen Buchen und Eichen verläuft ein Rundweg, der durch das großzügig angelegte Damwildgehege führt. Der Spielplatz oder auch der Streichelzoo ist für die Gäste oft nur eins der zahlreichen Highlights des Weilburger Tierparks.

 

Mehr Informationen 

Kur- und Verkehrsverein

Kur- und Verkehrsverein

Neben der Boots- und Kanuvermietung gibt es in Weilburg viele weitere Freizeitangebote. Mit qualifizierten Gästeführerinnen und Gästeführern lässt sich die Barocke Residenzstadt mit 500 Jahren Architekturgeschichte mit einzigartigen Stadtführungen erkunden.  Weitere Angebote des Vereins: Die Weilburger Brunnenkonzerte und das Weilburger Rollschiff.

 

Mehr Informationen 

Boots- und Kanuvermietung

Boots- und Kanuvermietung

Auch wer seine Freizeit aktiv und sportlich gestalten will, kommt in Weilburg auf seine Kosten. Mit der Boots- und Kanuvermitetung des Kur- und Verkehrsvereins lässt sich die Stadt Weilburg und Umgebung auf eine ganz andere Art und Weise erkunden. Bei dem vielfältigen Tourangebot ist für jeden etwas dabei. 
Eins von vielen Highlights der Kanutouren: Die Fahrt durch Deutschlands einzigen noch befahrbaren Schiffstunnel mit beeindruckender Doppelkammerschleuse mit 3 Toren.

 

Mehr Informationen – YouTube

Weilburger Schlosskonzerte

Weilburger Schlosskonzerte

An einem schönen Sommerabend wundervolle Musik an einem einzigartigen Ort genießen – das bieten die Weilburger Schlosskonzerte. Ob Freiluft auf dem Renaissancehof, in der Organgerie oder in der Schlosskirche – In den Sommermonaten verwandelt sich das Weilburger Schloss in eine atemberaubende Spielstätte für Musikliebhaber.
Von der Blockflöte bis zum Klavier, von der Harfe bis zu harmonischem Gesang: Das wundevolle Ambiente lockt jährlich bis zu ca. 30.000 Besucher nach Weilburg.

 

Bildquelle: Weilburger Schlosskonzerte

 

Mehr Informationen 

Kubacher Kristallhöhle

Kubacher Kristallhöhle

Oberhalb des Weilburger Ortsteils Kubach weilt mit 30 Metern Höhe die höchste Schauhöhle für Perltropfsteine, 350 Millionenen Jahre altem Kalkstein und unzählige Kristalle in Deutschland. Die ebenfalls einzige Calcitkristallhöhle Deutschlands konnte ca. 50-70 Metern unter der Erde freigelegt werden und lässt sich mit einer ca. 45 Minuten dauernden Besichtigung erkunden. Für Interessierte gibt es neben der spannenden Höhlenbesichtigung noch ein Museum zu betrachten.

 

Bildquelle: Höhlenverein Kubach e.V.

 

Mehr Informationen 

Veranstaltungen

oberlahn.de

Digitale Stadtführung

Neben den Stadtführungen – mit qualifizierten Gästerführerinnen und Gästeführern – hat Weilburg mit den digitalen Stadtführungen spannende Stadterkundungen zu bieten. Mit Hilfe eines Smartphones kann man an verschiedenen Stationen in Weillburg QR-Codes aufrufen. So gelangt Wissenswertes über die Weilburger Geschichte direkt auf das Handy.